Willkommen

Die Forschungsprojekte IntegraNet und IntegraNet II haben die Zielsetzung, eine detaillierte Betrachtung der deutschen Strom-, Gas- und Wärmenetze durchzuführen. Auf diese Weise können die Potenziale zum Energieausgleich durch Kopplung der Netze ermittelt werden. Die Effekte durch die Netzkopplung werden auf unterschiedlichen Detaillierungsebenen sowohl bilanziell als auch simulativ untersucht.

Die nachfolgende Abbildung verdeutlicht das Zusammenspiel der unterschiedlichen Technologien und Netze.

Das Projekt IntegraNet wurde im Sommer 2019 beendet. Der Abschlussbericht kann hier heruntergeladen werden. Die Forschungsarbeiten gehen im Projekt IntegraNet II weiter, indem die in IntegraNet entwickelten Modelle und Untersuchungsansätze weiterentwickelt und in verschiedenen Simulationen zur Berechnung der Potenziale der Sektorenkopplung eingesetzt werden.

IntegraNet und IntegraNet II sind Kooperationsprojekte des Fraunhofer UMSICHT und des Gas- und Wärme-Instituts Essen und werden durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.